StartSchlagworteBenzin

Tag: Benzin

Neue EU-weite Kennzeichnung von Kraftstoffen Das ändert sich an deutschen Tankstellen

Europaweit einheitliche Kennzeichnung von Benzin mit bis zu 5 Prozent und bis zu 10 Prozent Bioethanol und von Diesel mit bis zu 7 Prozent Biodiesel (v.l.n.r.). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73390 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e. V./BDBe” Berlin (ots) Der Gesetzgeber hat neue Vorschriften zur Kraftstoffkennzeichnung beschlossen. Die Regelung legt insbesondere neue Kraftstoff-Symbole für Benzin, Diesel und alternative Kraftstoffe fest. Die Kraftstoffe selbst bleiben bezüglich Zusammensetzung und Motorverträglichkeit unverändert. Grundlage ist die am 29. November 2019 verabschiedete Neufassung der Verordnung über die Beschaffenheit und die Auszeichnung der Qualitäten von Kraftstoffen (10. BImSchV). Eine wichtige Neuerung ist die Verpflichtung aller Autohersteller, die Tankeinfüllklappe und Betriebsanleitungen von Neufahrzeugen mit den neuen Symbolen zu versehen. Die neuen Kraftstoffkennzeichnungen sind ebenfalls an Zapfsäulen und Zapfpistolen anzubringen. Damit erfahren Autofahrer beim Tanken auf den ersten Blick, für welche Kraftstoffarten ihr Fahrzeug...

“Auto Trophy” für den neuen PEUGEOT 208

Auto News| Carpr presseverteiler Die auffällige Lichtsignatur sichert dem PEUGEOT 208 einen hohen Wiedererkennungswert Rüsselsheim am Main (ots) – Die Redaktion der Auto Zeitung ehrt den neuen PEUGEOT 208 mit der Auszeichnung “Auto Trophy” in der Kategorie “Bestes Design eines Newcomers” – Der PEUGEOT 208 orientiert sich optisch am Vorjahresgewinner PEUGEOT 508 – Benzin, Diesel und elektrisch*: Drei Antriebsarten geben dem Kunden die freie Wahl Der neue PEUGEOT 208 erhält die angesehene Auszeichnung “Auto Trophy”: In der Kategorie “Bestes Design eines Newcomers” kürte die Redaktion des Fachmagazins Auto Zeitung den modernen Kleinwagen zum Sieger. Als modernes Stadtauto ist der neue PEUGEOT 208 auch als vollelektrische Variante PEUGEOT e-208 erhältlich. Steffen Raschig Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: “Mit dem neuen PEUGEOT 208 ist es uns gelungen, im Segment der Kleinwagen ein Ausrufezeichen zu setzen – sowohl optisch, als auch technisch. Wir freuen uns, dass unser Mut, neue Wege zu gehen, wertgeschätzt wird. Daher bedanke ich mich im Namen von PEUGEOT sehr...

Jetzt bestellbar: der neue PEUGEOT 2008 und PEUGEOT e-2008

Auto News | Carpr.de Presseverteiler Presseportale Quellenangabe: “obs/Peugeot Deutschland GmbH” Rüsselsheim am Main (ots) – PEUGEOT 2008 und e-2008 ab sofort online und bei allen PEUGEOT Händlern und Niederlassungen bestellbar – Drei Antriebsvarianten: Benzin, Diesel und elektrisch – PEUGEOT e-2008 mit einer Reichweite von bis zu 320 Kilometern – Vier Ausstattungsniveaus zur Wahl: Active, Allure, Allure inkl. GT-Line-Paket und GT – Modernste Fahrerassistenzsysteme wie Active Safety Brake Plus und Spurpositionierungsassistent Ab sofort sind die Bestellsysteme für den neuen PEUGEOT 2008 und seine elektrische Variante PEUGEOT e-2008 geöffnet. Das neue SUV vereint ein robustes Design mit hohem Komfort und niedrigen Emissionen. Alle Motorvarianten – Benzin, Diesel und elektrisch – lassen sich mit den vier Ausstattungsniveaus Active, Allure, Allure inkl. GT-Line-Paket und GT kombinieren. Der PEUGEOT 2008 ist ab 21.500 Euro UVP erhältlich, die vollelektrische Variante PEUGEOT e-2008 kann ab 35.250 Euro UVP bestellt werden. Steffen Raschig, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: “Der neue PEUGEOT 2008 ist genau das richtige Modell für jeden,...

Benzin teurer, Diesel günstiger als in der Vorwoche Rohölnotierungen steigen

Kraftstoffpreise im Wochenvergleich / Rohölnotierungen steigen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ADAC/ADAC e.V.” München (ots) Die Durchschnittspreise für Benzin ziehen an den Tankstellen an, Diesel wird hingegen günstiger. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel derzeit 1,386 Euro, das sind 0,7 Cent mehr als in der Vorwoche. Obwohl gleichzeitig die Rohölnotierungen um gut einen Dollar auf rund 63 Dollar gestiegen sind, verbilligte sich Diesel um 0,8 Cent auf durchschnittlich 1,255 Euro je Liter. Damit vergrößerte sich die aktuelle Preisdifferenz zwischen beiden Sorten auf über 13 Cent. Zumindest für Benzin scheint ein bis zur letzten Woche anhaltender Trend gebrochen. Nachdem Autofahrer für Super E10 im Bundesdurchschnitt zuletzt vier Wochen nacheinander weniger bezahlen mussten, zog der Durchschnittspreis nun bereits die zweite Woche in Folge an. Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken die Preise...

Benzin im Oktober billiger, Diesel teurer Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel so gering wie zuletzt im März

Kraftstoffpreise im Oktober 2019. Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel so gering wie zuletzt im März. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ADAC e.V.” München (ots) Der Preistrend der Vormonate setzte sich beim Tanken auch im Oktober fort. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Oktober im Bundesdurchschnitt 1,384 Euro, das sind 1,3 Cent weniger als im September und ist zum fünften Mal in Folge weniger als im jeweiligen Vormonat. Diesel hingegen verteuerte sich gegenüber September um 0,3 Cent auf durchschnittlich 1,263 Euro je Liter. Das ist der zweite Preisanstieg in Folge. Die Preisdifferenz zwischen Super E10 und Diesel hat sich im Bundesmittel somit weiter verringert. Sie lag im Oktober bei 12,1 Cent je Liter, das ist der niedrigste Wert seit März. Dies liegt vor allem an der im Herbst starken Nachfrage nach...

Motorsport-Sonderschau in Halle 21: Im Fokus: Legendäre Rennwagen aus der DDR

Presseportal | Auto News | Carpr.de Heinz Melkus brachte 1969 den legendären und in Handarbeit hergestellten RS1000 auf den Markt, den ersten und einzigen Rennwagen der DDR mit Straßenzulassung. Im Fokus: Legendäre Rennwagen aus der DDR- Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Messe Berlin GmbH/Roland Schreiber” Motorsport-Sonderschau in Halle 21: Im Fokus: Legendäre Rennwagen aus der DDR Berlin (ots) Vom 20. bis zum 24. November 2019 verwandelt sich die Motorworld Classics Berlin in einen Hotspot für Rennsportfans. Die Motorsport-Sonderschau in Halle 21 zeigt außergewöhnliche Rennfahrzeuge und seltene Formelwagen. Ein Highlight ist der Melkus RS1000, der so genannte “Ferrari des Ostens”, der dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Als Special Guest begrüßt die Motorworld Classics Berlin zudem den Rallye-Europameister Armin Schwarz – er hat seinen imposanten Trophy Truck aus dem Offroad-Rennsport im Gepäck, mit dem er letztes Jahr die...

Spritpreise gehen zurück

In dieser Woche können Autofahrer entspannt an die Zapfsäulen fahren, denn laut aktueller Auswertung des ADAC sind die Preise für Diesel und Super rückläufig. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ADAC/ADAC e.V.” München (ots) In dieser Woche können Autofahrer entspannt an die Zapfsäulen fahren, denn laut aktueller Auswertung des ADAC sind die Preise für Diesel und Super rückläufig. Vor allem bei Super E10 ist der Rückgang mit 1,2 Cent pro Liter deutlich. Ein Liter kostet im bundesweiten Durchschnitt nun 1,384 Euro. Beim Diesel fällt der Preisrückgang mit 0,1 Cent pro Liter dagegen nur gering aus. Ein Liter liegt damit aktuell bei 1,264 Euro. Damit liegt die Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel nur noch bei zwölf Cent, während der Besteuerungsunterschied zwischen beiden Sorten knapp 22 Cent beträgt. In dieser Entwicklung spiegelt sich auch die saisonal hohe Heizölnachfrage wider. Der...

Bremen hat beim Tanken die Nase vorn Benzin und Diesel im Norden günstiger als im Süden

Kraftstoffpreise im Bundesländervergleich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ADAC e.V.”München (ots) Wie bereits im Juli tanken Autofahrer deutschlandweit im Stadtstaat Bremen am günstigsten: Ein Liter Super E10 kostet hier durchschnittlich 1,385 Euro und damit 5,7 Cent weniger als im teuersten Bundesland Sachsen-Anhalt (1,442 Euro). Für einen Liter Diesel müssen Autofahrer in Bremen im Mittel 1,221 Euro und damit 5,3 Cent weniger als in Hessen bezahlen, wo diese Kraftstoffart mit 1,274 Euro je Liter derzeit am teuersten ist. Günstigstes Flächenland ist bei beiden Sorten Mecklenburg-Vorpommern. Generell fällt auf, dass man im Norden Deutschlands meist günstiger tankt als im Süden. Das preiswerteste Bundesland aus der Südhälfte, Rheinland-Pfalz, liegt sowohl bei Benzin, als auch bei Diesel erst auf Platz 5. In der aktuellen Untersuchung hat der ADAC am heutigen Dienstag um 11 Uhr die Preisdaten von mehr als 14.000...

Stay Connected

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
- Advertisement -spot_img

Latest Articles