StartSchlagworteFernsehen

Tag: Fernsehen

Tempo 130: Schluss mit freier Fahrt auf Autobahnen? “Zur Sache Baden-Württemberg”, SWR Fernsehen

https://www.carpr.de/wp-content/uploads/2019/10/T171019BW-ZUR_SACHE-20_15_138A.mp4 Stuttgart (ots) Tempo 130 Schluss mit freier Fahrt auf Autobahnen? “Zur Sache Baden-Württemberg” mit Wolfgang Reinhart (CDU), Edda Markeli (SWR) / Moderation Stefanie Germann / Am 17.10.2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg “Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen”, kommentierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) die aktuelle Debatte über Tempo 130 auf der Autobahn. Seit Jahrzehnten wird gestritten und die Argumente sind bekannt: Weniger Unfalltote, weniger Staus, besser fürs Klima, argumentieren die Befürworter. Verbotswahn und Einschränkung der individuellen Freiheit, kontern die Gegner. Die emotional aufgeladene Debatte spaltet auch das Autoland Baden-Württemberg und die grün-schwarze Landesregierung. Am Freitag wollen die Grünen im Bundestag über das Thema abstimmen lassen. Wird es jetzt ernst – kommt ein generelles Tempolimit 130 auf bundesdeutschen Autobahnen? Das landespolitische Magazin “Zur Sache Baden-Württemberg” berichtet am 17. Oktober 2019, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Gast im Studio ist Wolfgang Reinhart (CDU),...

“Hier ist es zu laut!” – SWR Thementag am 30. Oktober

Baden-Baden (ots) Viele Menschen im Südwesten leiden unter Straßenverkehrslärm, 76 Prozent der Bevölkerung ist der Verkehrslärm zu laut. Im Rahmen des Multimediaprojekts “Hier ist es zu laut!” hat der SWR im April dieses Jahres zu einer Mitmach- und Messaktion aufgerufen, an der 400 Anwohnerinnen und Anwohner besonders belasteter Straßen teilgenommen haben. Sie haben auf Fragen des SWR geantwortet, von ihren Erfahrungen berichtet und eigene Videos und Messungen eingeschickt. Die Hochschule Karlsruhe wertet die Einsendungen aktuell aus. Der SWR widmet dem Komplex um die Belastung durch Verkehrslärm am 30. Oktober 2019 einen Thementag im SWR Fernsehen, im Hörfunk, online und in den sozialen Netzwerken. Die Messergebnisse werden in der Dokumentation “betrifft: Hier ist es zu laut! Was tun gegen Straßenverkehrslärm?” 20:15 Uhr im SWR Fernsehen vorgestellt und um Hintergrundinformationen, Expertenwissen und die Geschichten Betroffener ergänzt. “betrifft: Hier ist es zu laut! Was tun gegen Straßenverkehrslärm?” 30 Hilferufen von Menschen, die unter...

Der neue Fiat Panda Trussardi – so viel Stil wie noch nie

Frankfurt (ots) – Seit 1980 produzierte Baureihe wird um ein exklusives Modell erweitert, das bewährte Funktionalität mit Coolness kombiniert. – Neuer Fiat Panda Trussardi basiert auf der Karosserievariante Cross. – Lackierung im matten Farbton Caffé Braun mit schwarz abgesetzten Details. – Innenraum in unverwechselbarem Stil von Trussardi. – Perfekt für den Weg zum Theater oder zum Fitnesszentrum. – Sängerin Ava Max tritt an der Seite des Fiat Panda Trussardi in der Werbung auf, die mehr an die Welt der Mode als an die Automobilindustrie erinnert. – Bis heute mehr als 7,5 Millionen Fiat Panda gebaut, europaweit seit 2003 Spitzenreiter im Segment. Der Fiat Panda betritt die Welt der Mode. Beim neuen Fiat Panda Trussardi kooperieren zwei Ikonen italienischer Handwerkskunst. Zum ersten Mal überhaupt entstand ein Modell dieser Baureihe in Zusammenarbeit mit einem Modelabel. Zusätzlich zur Funktionalität, mit der sich der Fiat Panda die Herzen des Publikums europaweit erobert hat, trägt das vielseitige Fahrzeug nun auch den urbanen Stil von Trussardi. “Der Fiat Panda...

SWR Fernsehen, Zeitenwende: Daimler ohne Zetsche

Baden-Baden (ots) Mehr als dreizehn Jahre stand Dieter Zetsche an der Daimler-Spitze. Er gab dem Autokonzern ein Gesicht und steuerte ihn nicht nur aus den roten Zahlen, sondern prägte auch ein neues Image – jung, dynamisch, modern. Jetzt tritt er ab und macht Platz für den Schweden Ola Källenius. Die Dokumentation „Zetsche geht – Wohin steuert Daimler?“ zeigt die prägenden Momente der Zetsche-Ära: Was trieb Dieter Zetsche an und in welcher Verfassung hinterlässt er das Unternehmen? Schafft Daimler die Wende hin zur Elektromobilität und zu autonomem Fahren? Zu sehen am 21. Mai um 21 Uhr im SWR Fernsehen. Um 22 Uhr folgt „Daimler-Boss dankt ab – Dieter Zetsche im Gespräch mit SWR Chefredakteur Fritz Frey“. Pressekontakt: Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Stay Connected

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
- Advertisement -spot_img

Latest Articles