StartSchlagworteFrankfurt

Tag: Frankfurt

Neuer Kia Sorento gewinnt Goldenes Lenkrad

Frankfurt (ots)Vierte Generation des Kia-Flaggschiffs setzt sich in der Klasse "Große SUVs" gegen Aston Martin DBX und BMW X6 durch Zweiter Kia-Triumph in Folge nach Auszeichnung des XCeed im Vorjahr Der neue Kia Sorento hat das "Goldene Lenkrad 2020" gewonnen, den wichtigsten deutschen Automobilpreis, der von "AUTO BILD" und "BILD am SONNTAG" vergeben wird. Nachdem die Leser der beiden Medien die vierte Generation des Kia-Flaggschiffs in der Klasse "Große SUVs" ins Finale gewählt hatten, überzeugte das grundlegend neu konzipierte und elektrifizierte Modell auch die 18-köpfige Expertenjury. Sie konnte die Fahrzeuge in der Endrunde des Wettbewerbs am DEKRA-Lausitzring ausgiebig testen. Das Resultat: Der neue Kia Sorento erhielt die höchste Punktzahl in seiner Klasse und verwies damit die beiden anderen Finalisten Aston Martin DBX und BMW X6 auf die Plätze (Veröffentlichung aller Ergebnisse in "AUTO BILD"-Ausgabe 45/2020). Für Kia ist es nach dem "Goldenen Lenkrad 2019" für den kompakten Crossover XCeed (Kategorie "Bestes...

Neuer Kia Sorento gewinnt Goldenes Lenkrad

Frankfurt (ots)Vierte Generation des Kia-Flaggschiffs setzt sich in der Klasse "Große SUVs" gegen Aston Martin DBX und BMW X6 durch Zweiter Kia-Triumph in Folge nach Auszeichnung des XCeed im Vorjahr Der neue Kia Sorento hat das "Goldene Lenkrad 2020" gewonnen, den wichtigsten deutschen Automobilpreis, der von "AUTO BILD" und "BILD am SONNTAG" vergeben wird. Nachdem die Leser der beiden Medien die vierte Generation des Kia-Flaggschiffs in der Klasse "Große SUVs" ins Finale gewählt hatten, überzeugte das grundlegend neu konzipierte und elektrifizierte Modell auch die 18-köpfige Expertenjury. Sie konnte die Fahrzeuge in der Endrunde des Wettbewerbs am DEKRA-Lausitzring ausgiebig testen. Das Resultat: Der neue Kia Sorento erhielt die höchste Punktzahl in seiner Klasse und verwies damit die beiden anderen Finalisten Aston Martin DBX und BMW X6 auf die Plätze (Veröffentlichung aller Ergebnisse in "AUTO BILD"-Ausgabe 45/2020). Für Kia ist es nach dem "Goldenen Lenkrad 2019" für den kompakten Crossover XCeed (Kategorie "Bestes...

Pünktlich zum 40. Geburtstag: Fiat Panda mit vielen Neuheiten

Frankfurt (ots)1980 präsentierte Baureihe ist im neuen Modelljahr nachhaltiger und bietet noch mehr innovative Technologie für erhöhten Fahrspaß. Der neue Fiat Panda Sport richtet sich an junge und dynamische Kunden und erweitert die Fiat Sport Familie, zu der bereits die Modelle 500X, 500L und Tipo zählen. Zu den Neuheiten gehören eine Infotainment-Anlage mit 7,0-Zoll-Touchscreen inklusive Apple CarPlay und Android Auto*, neu gestaltete Stoßfänger, die exklusiven Karosseriefarben Keramik Blau und Matt Grau, die verbesserte Innenausstattung mit Sitzen und Armaturentafel aus Recycling-Material sowie exklusive 16-Zoll-Leichtmetallräder. Die Baureihe umfasst jetzt drei Karosserievarianten: Life für Kunden, die das Leben in der Stadt in vollen Zügen genießen; Sport für einen aktiven Lebensstil; Cross für Ausflüge in die freie Natur. Ausstattungsversionen Panda, City Life, Wild 4x4, Sport, City Cross und Cross, darunter auch zwei mit Vierradantrieb. Der neue Fiat Panda ist das einzige Citycar, das mit vier unterschiedlichen Motorkonzepten angeboten wird: Hybrid, Benzin in Kombination...

Pünktlich zum 40. Geburtstag: Fiat Panda mit vielen Neuheiten

Frankfurt (ots)1980 präsentierte Baureihe ist im neuen Modelljahr nachhaltiger und bietet noch mehr innovative Technologie für erhöhten Fahrspaß. Der neue Fiat Panda Sport richtet sich an junge und dynamische Kunden und erweitert die Fiat Sport Familie, zu der bereits die Modelle 500X, 500L und Tipo zählen. Zu den Neuheiten gehören eine Infotainment-Anlage mit 7,0-Zoll-Touchscreen inklusive Apple CarPlay und Android Auto*, neu gestaltete Stoßfänger, die exklusiven Karosseriefarben Keramik Blau und Matt Grau, die verbesserte Innenausstattung mit Sitzen und Armaturentafel aus Recycling-Material sowie exklusive 16-Zoll-Leichtmetallräder. Die Baureihe umfasst jetzt drei Karosserievarianten: Life für Kunden, die das Leben in der Stadt in vollen Zügen genießen; Sport für einen aktiven Lebensstil; Cross für Ausflüge in die freie Natur. Ausstattungsversionen Panda, City Life, Wild 4x4, Sport, City Cross und Cross, darunter auch zwei mit Vierradantrieb. Der neue Fiat Panda ist das einzige Citycar, das mit vier unterschiedlichen Motorkonzepten angeboten wird: Hybrid, Benzin in Kombination...

Nachhaltige Mobilität – Team Sonnenwagen Aachen und BearingPoint schließen Innovationspartnerschaft

Frankfurt (ots) Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ist Innovationspartner des "Team Sonnenwagen Aachen e.V.". Das zukunftsweisende Projekt des studentischen Solarrennwagen-Teams der RWTH Aachen und der FH Aachen zeigt das enorme Potenzial von Solarenergie, deutscher Ingenieurskunst und neuen innovativen Mobilitätskonzepten. Mit dem kürzlich neu vorgestellten Solarrennwagen Photon wird das Team bei der Ende Oktober stattfindenden Solar Challenge in Marokko um den begehrten Titel mitfahren. BearingPoint ist Innovationspartner der studentischen Solarrennwagen-Initiative "Team Sonnenwagen Aachen e.V.". Ziel der zweijährigen Partnerschaft ist es, das Team Sonnenwagen mit Beratungsleistungen, insbesondere im Bereich Projektmanagement und Teamführung, zu unterstützen und somit technische Innovation und nachhaltige Mobilität zu fördern. Neu entwickelter Solarrennwagen aus Aachen ist international absolute Spitzenklasse Seit sechs Jahren tüfteln die Studentinnen und Studenten der RWTH Aachen und der FH Aachen an immer effizienteren Modellen ihres Solarrennwagens. Am 2. August 2021 präsentierte das Team sein neuestes Modell 3 ihres Sonnenwagens der Öffentlichkeit - den Covestro Photon. Die neueste Entwicklung...

Nachhaltige Mobilität – Team Sonnenwagen Aachen und BearingPoint schließen Innovationspartnerschaft

Frankfurt (ots) Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ist Innovationspartner des "Team Sonnenwagen Aachen e.V.". Das zukunftsweisende Projekt des studentischen Solarrennwagen-Teams der RWTH Aachen und der FH Aachen zeigt das enorme Potenzial von Solarenergie, deutscher Ingenieurskunst und neuen innovativen Mobilitätskonzepten. Mit dem kürzlich neu vorgestellten Solarrennwagen Photon wird das Team bei der Ende Oktober stattfindenden Solar Challenge in Marokko um den begehrten Titel mitfahren. BearingPoint ist Innovationspartner der studentischen Solarrennwagen-Initiative "Team Sonnenwagen Aachen e.V.". Ziel der zweijährigen Partnerschaft ist es, das Team Sonnenwagen mit Beratungsleistungen, insbesondere im Bereich Projektmanagement und Teamführung, zu unterstützen und somit technische Innovation und nachhaltige Mobilität zu fördern. Neu entwickelter Solarrennwagen aus Aachen ist international absolute Spitzenklasse Seit sechs Jahren tüfteln die Studentinnen und Studenten der RWTH Aachen und der FH Aachen an immer effizienteren Modellen ihres Solarrennwagens. Am 2. August 2021 präsentierte das Team sein neuestes Modell 3 ihres Sonnenwagens der Öffentlichkeit - den Covestro Photon. Die neueste Entwicklung...

Der Kia EV6 ist „German Premium Car of the Year 2022“

Frankfurt (ots) Kategoriesieg für den neuen Elektro-Crossover unter anderem gegen VW ID.4, Audi Q4 e-tron und Mercedes C-Klasse Kurz nach seiner deutschen Marktpremiere am vergangenen Wochenende bietet der neue Kia EV6 erneut einen Grund zum Feiern: Der Elektro-Crossover ist beim Wettbewerb "German Car of the Year" (GCOTY) zum deutschen Auto des Jahres 2022 in der Kategorie "Premium" gewählt worden, in die alle neuen Modelle mit einem Basispreis von 25.000 bis 50.000 Euro fallen. Der EV6 siegte vor dem Hyundai Ioniq 5 und setzte sich unter anderem auch gegen VW ID.4, Audi Q4 e-tron, Skoda Enyaq und Mercedes C-Klasse durch. Neben den drei Hauptkategorien "Kompakt" (Einstiegspreis unter 25.000 Euro), "Premium" und "Luxus" (über 50.000 Euro) umfasst der Wettbewerb auch die Kategorie "Neue Energien", in der ausschließlich Elektrofahrzeuge mit Batterie- oder Wasserstoffantrieb vertreten sind. Hier erreichte der Kia EV6 ebenfalls eine Topplatzierung und belegte hinter dem Hyundai Ioniq 5 Rang zwei. Bei dem...

Der Kia EV6 ist „German Premium Car of the Year 2022“

Frankfurt (ots) Kategoriesieg für den neuen Elektro-Crossover unter anderem gegen VW ID.4, Audi Q4 e-tron und Mercedes C-Klasse Kurz nach seiner deutschen Marktpremiere am vergangenen Wochenende bietet der neue Kia EV6 erneut einen Grund zum Feiern: Der Elektro-Crossover ist beim Wettbewerb "German Car of the Year" (GCOTY) zum deutschen Auto des Jahres 2022 in der Kategorie "Premium" gewählt worden, in die alle neuen Modelle mit einem Basispreis von 25.000 bis 50.000 Euro fallen. Der EV6 siegte vor dem Hyundai Ioniq 5 und setzte sich unter anderem auch gegen VW ID.4, Audi Q4 e-tron, Skoda Enyaq und Mercedes C-Klasse durch. Neben den drei Hauptkategorien "Kompakt" (Einstiegspreis unter 25.000 Euro), "Premium" und "Luxus" (über 50.000 Euro) umfasst der Wettbewerb auch die Kategorie "Neue Energien", in der ausschließlich Elektrofahrzeuge mit Batterie- oder Wasserstoffantrieb vertreten sind. Hier erreichte der Kia EV6 ebenfalls eine Topplatzierung und belegte hinter dem Hyundai Ioniq 5 Rang zwei. Bei dem...

Stay Connected

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
- Advertisement -spot_img

Latest Articles