StartSchlagworteGeschäftsberichte

Tag: Geschäftsberichte

Starkes erstes Halbjahr: ŠKODA AUTO steigert Operatives Ergebnis und Umsatz deutlich

Mladá Boleslav (ots) - › Erfolgreiches erstes Halbjahr trotz anhaltender Herausforderungen durch Corona-Pandemie und Chipmangel › Starkes Wachstum: Operatives Ergebnis steigt um 327,2 Prozent auf 974 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum › Umsatz der ŠKODA AUTO Group(1) von Januar bis Juni steigt gegenüber Vorjahr um 35,2 Prozent auf 10,199 Milliarden Euro › Umsatzrendite mit 9,6 Prozent auf sehr hohem Niveau › Weltweite Auslieferungen an Kunden im ersten Halbjahr nehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20,8 Prozent auf 515.300 Fahrzeuge zu Vor dem Hintergrund anhaltender Herausforderungen durch die weltweite COVID-19-Pandemie und die Halbleiter-Knappheit konnte ŠKODA AUTO seine Fahrzeugauslieferungen in den ersten sechs Monaten des Jahres um gut ein Fünftel gegenüber dem Vorjahr steigern. Besonders starke Zuwächse verzeichnet der Automobilhersteller bei Fahrzeugauslieferungen in Russland (+54,3 %), Indien (+31,2 %), Osteuropa (+35,0 %) und Westeuropa (+30,9 %). Im ersten Halbjahr 2021 steigert das Unternehmen seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um...

Das Autostadt-Jahr 2020: ID.3-Auslieferungen, smarte Mobilität und neue Restaurants

- Bilanziell CO2-neutral*: Auslieferungsstart des Volkswagen ID.3 - Smart Mobility Campus: Mikromobilität, MEB und ID.3-Probefahrten - Neue gastronomische Konzepte: Erste Sahne, Bisstro und Esszimmer So war das Jahr 2020 für die Autostadt in Wolfsburg: Das 20-jährige Jubiläum des Themenparks, Ausstellungen zur Mobilität der Zukunft und die Eröffnung von drei neuen Restaurants kamen bei den Gästen sehr gut an. Im September wurde erstmals der Volkswagen ID.3 bilanziell CO2-neutral* ausgeliefert. Aufgrund der Corona-Pandemie blieb die Autostadt im Frühling und Winter für mehrere Wochen geschlossen. Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt: "An unserer zentralen Aufgabe, smarte Mobilitätskonzepte aus dem Volkswagen Konzern erlebbar zu machen, haben wir 2020 trotz Corona festgehalten. Mit dem Volkswagen ID.3, in Ausstellungen, interaktiven Live-Talks oder unserem Mikromobilitäts-Parcours konnten unsere Gäste die neue Mobilität mit vielen Sinnen erleben. Wir blicken mit frischen Ideen und Attraktionen in das neue Jahr - die Autostadt bleibt auch weiterhin für Jung...

Das Autostadt-Jahr 2020: ID.3-Auslieferungen, smarte Mobilität und neue Restaurants

- Bilanziell CO2-neutral*: Auslieferungsstart des Volkswagen ID.3 - Smart Mobility Campus: Mikromobilität, MEB und ID.3-Probefahrten - Neue gastronomische Konzepte: Erste Sahne, Bisstro und Esszimmer So war das Jahr 2020 für die Autostadt in Wolfsburg: Das 20-jährige Jubiläum des Themenparks, Ausstellungen zur Mobilität der Zukunft und die Eröffnung von drei neuen Restaurants kamen bei den Gästen sehr gut an. Im September wurde erstmals der Volkswagen ID.3 bilanziell CO2-neutral* ausgeliefert. Aufgrund der Corona-Pandemie blieb die Autostadt im Frühling und Winter für mehrere Wochen geschlossen. Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt: "An unserer zentralen Aufgabe, smarte Mobilitätskonzepte aus dem Volkswagen Konzern erlebbar zu machen, haben wir 2020 trotz Corona festgehalten. Mit dem Volkswagen ID.3, in Ausstellungen, interaktiven Live-Talks oder unserem Mikromobilitäts-Parcours konnten unsere Gäste die neue Mobilität mit vielen Sinnen erleben. Wir blicken mit frischen Ideen und Attraktionen in das neue Jahr - die Autostadt bleibt auch weiterhin für Jung...

Stay Connected

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
- Advertisement -spot_img

Latest Articles