StartSchlagworteLNG-Mobilität

LNG-Mobilität

LNG-Mobilität Themen und News - alles Wissenswerte bei Autoopen.de lesen und aktuell auf dem laufenden bleiben.

Alle Meldungen auf einen Blick - Nachrichten des Tages über LNG-Mobilität

Knauber eröffnet LNG-Tankstelle an der A 45

Erweiterung des LNG-Tankstellen-Netzes als Beitrag zur Verkehrswende Haiger. Das Bonner Familienunternehmen Knauber hat seine erste LNG-Tankstelle in Hessen in Betrieb genommen. Nahe der Anschlussstelle Haiger/Burbach zur Autobahn 45 können LNG-betriebene Lastkraftwagen ab sofort das flüssige Erdgas (Liquefied Natural Gas) tanken. Momentan gibt es deutschlandweit rund 60 LNG-Tankstellen, weitere sind in Planung. Im Sinne der Verkehrswende soll das Netz stark ausgebaut werden, um den Schwerlastverkehr im Transitland Deutschland umweltverträglicher zu gestalten. Knauber möchte an der Netzerweiterung mitarbeiten und damit einen aktiven Beitrag zur Verkehrswende leisten. Knauber hat die Tankstelle im Verbund mit seinem langjährigen Partner Shell geplant. Die geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel sagt zur Kooperation: "Der neue Kraftstoff wird sich erst dann richtig etablieren, wenn sich nationale wie internationale Speditionen auf ein gut ausgebautes Tankstellennetz verlassen können. Wir sind sicher, durch abgestimmte Arbeit gemeinsam mehr erreichen zu können." Deshalb sind Knauber und Shell auch schon im Gespräch, inwieweit zusätzliche Standorte realisierbar...

Knauber eröffnet LNG-Tankstelle an der A 45

Erweiterung des LNG-Tankstellen-Netzes als Beitrag zur Verkehrswende Haiger. Das Bonner Familienunternehmen Knauber hat seine erste LNG-Tankstelle in Hessen in Betrieb genommen. Nahe der Anschlussstelle Haiger/Burbach zur Autobahn 45 können LNG-betriebene Lastkraftwagen ab sofort das flüssige Erdgas (Liquefied Natural Gas) tanken. Momentan gibt es deutschlandweit rund 60 LNG-Tankstellen, weitere sind in Planung. Im Sinne der Verkehrswende soll das Netz stark ausgebaut werden, um den Schwerlastverkehr im Transitland Deutschland umweltverträglicher zu gestalten. Knauber möchte an der Netzerweiterung mitarbeiten und damit einen aktiven Beitrag zur Verkehrswende leisten. Knauber hat die Tankstelle im Verbund mit seinem langjährigen Partner Shell geplant. Die geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel sagt zur Kooperation: "Der neue Kraftstoff wird sich erst dann richtig etablieren, wenn sich nationale wie internationale Speditionen auf ein gut ausgebautes Tankstellennetz verlassen können. Wir sind sicher, durch abgestimmte Arbeit gemeinsam mehr erreichen zu können." Deshalb sind Knauber und Shell auch schon im Gespräch, inwieweit zusätzliche Standorte realisierbar...

AutoOpen.de ▷ News des Tages ▷ LNG-Mobilität

- Advertisement -spot_img

Neuste Themen