Start Motorsport SKODA Motorsport Kundenservice: aus Mladá Boleslav zu Rallyes in aller Welt

SKODA Motorsport Kundenservice: aus Mladá Boleslav zu Rallyes in aller Welt

Teilen Sie diesen Artikel: SKODA Motorsport Kundenservice: aus Mladá Boleslav zu Rallyes in aller Welt

Zurück

4. SKODA Motorsport Kundenservice

Mladá Boleslav (ots) -SKODA Motorsport-Kundenservice auf Reisen: Ausgeklügelte Logistik sorgt bei Veranstaltungen in aller Welt für reibungslosen Ablauf- Kooperation mit Oliver Solberg Racing in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 und weiterer Ausbau des Kundenservice

Das Corona-Virus hat deutliche Spuren im Kalender internationaler Sport-Großereignisse hinterlassen. So wurden etwa die Olympischen Spiele, die Tour de France, die Fußball-Europameisterschaft 2020 oder Formel 1-Rennen verschoben oder abgesagt. Auch in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft ruht aktuell das Renngeschehen. Das bietet Gelegenheit, auf das Team hinter dem Team zu blicken: Was muss erledigt werden, bevor die SKODA Motorsport-Mannschaft Kundenteams bei Rallyes in aller Welt vor Ort unterstützt? Welches Equipment wird gebraucht und wie gelingt der Transport? Eine Fahrt mit dem SKODA Motorsport-Konvoi zur Rallye Schweden Mitte Februar lieferte die Antworten.

Im Hauptquartier von SKODA Motorsport unweit von Mladá Boleslav in der Nähe von Prag arbeiten rund 100 Angestellte. Als im Februar die Zusammenarbeit mit dem Team von Oliver Solberg bei der Rallye Schweden begann, waren bereits umfangreiche logistische Vorbereitungen getroffen worden. Die Abgabe der Nennung – der offiziellen Anmeldung von Oliver Solberg, Beifahrer Aaron Johnston und dem SKODA FABIA Rally2 evo zum zweiten Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 – war bereits zum 14. Januar 2020 durch Oliver Solbergs Team erfolgt.

Nach dem sogenannten Rollout, der finalen Funktionsprüfung des SKODA FABIA Rally2 evo in Mladá Boleslav, setzte sich schließlich genau eine Woche vor der Rallye Schweden (13. bis 16. Februar 2020) der Konvoi von SKODA Motorsport in Bewegung. Er bestand aus einem 18 Meter langen Sattelzug, einem Kleintransporter-Gespann und einem Minibus mit dem Rallye-Auto im Anhänger.

Zurück

Teilen Sie diesen Artikel: SKODA Motorsport Kundenservice: aus Mladá Boleslav zu Rallyes in aller Welt

- Advertisment -

Must Read